Alljährliches Jugendtrainingslager                                                                                    06. Oktober 2018

Wie jedes Jahr richteten wir in der ersten Oktoberwoche ein Trainingslager für unsere Jugendlichen (6 - 20 Jahre (!)) aus. Dabei zog es uns, anders als in den letzten Jahren (Jever, Claustahl-Zellerfeld, Westerstede, Lüneburg), nicht in die Ferne, sondern bloß in die heimische Turnhalle. Aber auch dort fand man ideale Bedingungen vor, um in insgesamt sieben Trainingseinheiten, organisiert von Nils Mogalle und Jan-Lucas Schwarze, seine Tischtennisfertigkeiten zu verbessern und ganz nebenbei viel Spaß zu haben.

Auch was die Verpflegung anbetrifft musste man ein wenig mehr als in einer Jugendherberge planen. Doch aufgrund der vielen Helfer, gab es jeden Mittag eine warme Mahlzeit, Obst und einen Nachtisch für die Kinder und Jugendlichen.

Neben dem Tischtennis stand natürlich auch die Freizeit und das Miteinander im Vordergrund. Am Dienstag unternahm man, bei zugegebenermaßen nicht dem besten Wetter, eine Dorfrallye bei der man sein eigenes Heimatdorf erst so richtig gut kennen lernte. Am Mittwoch fuhren wir gemeinsam zum Bergwerk Klosterstollen Barsinghausen, um die Bergbaugeschichte unserer nahen Heimat kennen zu lernen. Ein wirklich wunderschöner und lehrreicher Besuch!
Nicht zu vergessen sind die unzähligen Runden Werwölfe und Uno, die abends im Vereinsheim Hachmühlen gespielt wurden.

Insgesamt hat es allen so gut gefallen, dass wir nächstes Jahr erneut ein Trainingslager organisieren. Dann wahrscheinlich auch wieder in einem anderen Ort.